KKC Kabarett - Kleinkunst - Comedy aus Oberursel
Home Aktuelles Termine Galerie Events Biographie Kontakt Benefiz Links Sponsoren Fanbook
Immer um die Weihnachtszeit heißt es in Oberursel „Schüssel und Freunde helfen“ - in diesem Jahr unterstütze ich, mit meinem Helferkreis zum 16. Mal in Folge eine unverschuldet in Not geratene Oberurseler Familie mit Kindern.   Was vor 16 Jahren klein begann, hat mittlerweile Großes erreicht. Es wurden viele Wünsche erfüllt, neue Wohnungen besorgt oder alte renoviert, Umzüge gestemmt, neue Arbeitsplätze gesucht, alte Familienkutschen wieder flottgemacht und vieles mehr. Im 16. Jahr unterstütze ich eine alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern im Alter von 14 und 15 Jahren. Über die besonderen Umstände möchten wir nicht viel sagen, die Familie wurde uns von Mitarbeitern des café portstrasse ans Herz gelegt und wir haben uns nach einigen Gesprächen entschieden, den Dreien zu helfen. In erster Linie müssen neue Kinderzimmer angeschafft werden, es gibt noch einige kleinere Wünsche und natürlich brauchen zwei Heranwachsende immer wieder neue Klamotten, weil sie aus den alten herauswachsen. Auch da helfen wir mit Einkaufsgutscheinen. In diesem Jahr habe ich wieder 25 Unterstützer auf meiner Seite, die gemeinsam mit mir der Familie ein schönes Weihnachtsfest ermöglichen wollen.   Ein Teil der Weihnachtsaktion kann in diesem Jahr wieder einen Rekord vermelden - seit vielen Jahren hängt am Leergutautomaten im Edeka Markt Uwe Georg im Camp King ein Briefkasten, in den die Kunden ihre Leergutbons spenden können. Wir sind schon vor Lidl auf die Idee gekommen! Seit 2012 hängt zusätzlich ein Kasten im Edeka Markt in Weißkirchen. Die Bons werden am Jahresende gezählt und von Edeka im Gegenwert in Lebensmittelgutscheine umgewandelt. In diesem Jahr waren wieder viele Bons in den Kästen, Edeka hat großzügig aufgestockt, so dass wir über Lebensmittelgutscheine in Höhe von 5.000 Euro verfügen können. Ein großes Dankeschön an alle Edeka-Kunden und Uwe Georg. Mit diesem hohen Betrag wird zum einen die dreiköpfige Familie unterstützt. Zusätzlich gehen Gutscheine an das städtische Kinderhaus Eschbachweg, den städtischen Seniorentreff „Altes Hospital“, das Frauenhaus, und an das café portstrasse für das Projekt „Kochen mit Jugendlichen“. „Diese Aktion wird schon seit mehreren Jahren von mir unterstützt, dort wird regelmäßig mit den Jugendlichen gekocht. Gemeinsames Einkaufen, Kochen, Essen und auch das Erledigen der Küchenarbeit klappt immer super. Das Ganze ist für die Jugendlichen kostenfrei. Das Tolle - meistens sind die Jungs in der Überzahl. Und das Essen ist immer lecker, ich war selbst schon eingeladen. Weitere Gutscheine gehen an den allgemeinen Sozialen Dienst der Stadt, die die Gutscheine an bedürftige Seniorinnen und Senioren weitergeben. Es ist noch ein bisschen Geld übrig und als unser Bürgermeister mit einer weiteren Hilfsanfrage auf mich zugekommen ist, habe ich nicht Nein gesagt. Daher unterstützen wir noch vier Kinder aus einkommensschwachen Familien, die im nächsten Jahr mit ihrer Jugendfußballmannschaft der Eintracht Oberursel nach Barcelona reisen und den vollen Betrag nicht aufbringen konnten. Mit unserer Hilfe geht es jetzt für die komplette Mannschaft nach Spanien! Leider mussten wir das geplante Benefizkonzert im Rathaus zugunsten des Oberurseler Hospizes aus organisatorischen Gründen absagen, ich hatte aber versprochen, ich spende trotzdem. Das Hospiz bekommt daher auch noch 500 Euro und 500 Euro Lebensmittelgutscheine von mir überreicht. Natürlich ist der Kabarettist jetzt voll im Stress, denn neben der ganzen Aktion muss er sich ja auch noch um sein eigenes Weihnachtsfest kümmern. Aber ich mache das immer wieder gerne. Und daher soll die Aktion auch in den kommenden Jahren fortgeführt werden, denn die Not vor der eigenen Haustür ist immer noch groß. Am heutigen Montag sind alle Unterstützer traditionell im Alt-Oberurseler Brauhaus zum Dankeschön-Getränk eingeladen. Hier bekommen sie, wie in jedem Jahr, ihre Dankesurkunde – und natürlich das Versprechen abgenommen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.  Alle Bilder seht Ihr in der Galerie unter “Schüssel und Freunde helfen”.

16. Weihnachtsaktion „Schüssel und Freunde

helfen“ - Alleinerziehende Mutter mit 2 Kindern

und soziale Institutionen

Counter/Zähler